Schweinefilet im Speckmantel mit Sahnesauce

Save Recipe
  • Menge: 2 Personen
  • Dienen: 2
  • Vorbereitungszeit: 15 m
  • Zeit zum Kochen: 25 m
  • Bereitmachen: 35 m
Loading...
(0 / 5)

Schweinefilet lässt sich auf unzählige Art und Weise in tolle Speisen verwandeln. Es geht meist schnell und ist lecker.

Daher habe ich meist Schweinefilet im Hause, um auch bei unverhofften Besuchen schnell und unkompliziert etwas für ein gemeinsames Essen zaubern zu können.

Das folgende Rezept ist eines meiner liebsten Varianten, da die Schweinemedaillons nicht nur besonders zart werden, sondern auch gleich eine sehr leckere Sahnesauce entsteht.

Anzeige

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Step by step method

  • Den Backofen vorheizen

    Da die Vorbereitungsarbeiten sehr schnell gehen, können wir bereits den Backofen starten und auf 170 - 180 °C ( Umluft ) vorheizen

  • Das Schweinefilet

    Das Schweinefilet abspülen und trocken tupfen. Sehnige Teile und Fett entfernen. Mit einem scharfen Messer das Filet in 2 - 3 cm dicke Stücke schneiden. Die einzelnen Medaillons leicht flach drücken, dünn mit Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Jetzt kommt der Speckmantel

    Jedes Medaillon wird mit einer Scheibe Schinkenspeck eingewickelt. Der Bacon sollte mindestens einmal um das Stück herumreichen, so dass die Stücke ganz umwickelt sind. Die Teile werden dann in eine geeignete Auflaufform gelegt. Diese sollte natürlich Backofentauglich sein. Damit sich der Bacon beim Garen nicht löst, sollte die offene "Nahtstelle" unten sein.

  • Die Sahnesauce

    Die Sahne, Creme Fraiche, das Tomatenmark und etwas Petersilie in einer Schlüssel gründlich verrühren. Die Creme Fraiche sollte vollständig cremig werden, da es sonst beim garen zu kleinen Klumpen kommen kann. Diese gut verrührte Sauce über die Medaillons in die Auflaufform gießen. Dabei kann aber die Oberseite der Filetstücke noch ein wenig aus der Flüssigkeit schauen. Nun kommt die Auflaufform mit Sauce und Filetstücken für 20 - 23 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

  • Servieren und Genießen

    Die Auflaufform mit der Sauce ist durchaus ein Augenschmaus und daher sollte man die Filets am Tisch servieren. Dazu passen Kartoffelprodukte, aber auch Pasta oder Reis.

Tipps und Variationen

  • Ein paar Blätter vom Rosmarin und etwas Petersilie wirken optisch beim Servieren sehr schön. Und sie schmecken.

x

Lost Password