Omelett mit Schinken, Tomaten und Paprika

Save Recipe
Omelett zum Frühstück
  • Dienen: 1
  • Vorbereitungszeit: 0 m
  • Zeit zum Kochen: 0 m
  • Bereitmachen: 15 m
Loading...
(0 / 5)

Ein buntes Omelett zum Frühstück

Ich liebe ein gutes Frühstück und versuche auch, mir dafür Zeit zu nehmen. Mit einem bunt garnierten Omelett fängt der Tag immerhin schon mal gut an.

Das Grundrezept für das Omelett ist nicht schwierig und bei der Garnitur ist der Phantasie fast keine Grenzen gesetzt.

Anzeige

Zutaten für ein typisches Frühstücks-Omelett

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Zubereitung

  • Die Eimasse vorbereiten

    Die Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben, Milch und Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und intensiv verquirlen.

  • Tomate und Paprika in kleine Stücke schneiden. Den Schinken in Würfel schneiden. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Tomate, Paprika mit Schinken darin kurz andünsten. Alles herausnehmen und zur Seite stellen.

  • Die vorbereitete Eimasse gleichmäßig in die Pfanne gießen, die Pfanne schwenken, um die Eimasse schön in der Pfanne zu verteilen. Bei mittlerer Hitze für 2 - 3 Minuten stocken lassen

  • Wir füllen das Omelett mit bunten Zutaten

    Wenn das Ei auf der oberen Seite noch glänzend und ein wenig flüssig ist, kann man beliebige Zutaten wie Paprika, Tomaten, Pilze und Schinken dazugeben. Wer es mag, dann auch noch etwas geriebenen Käse oben drauf streuen.

  • Wir bringen unser Omelett in Form

    Zum Schluss die Ränder mit einem oder zwei Pfannenwendern zur Mitte hin einschlagen und noch 1 Minute in der Pfanne lassen.

  • Wir garnieren für das Auge

    Das fertige Omelett auf einen Teller geben. Mit etwas Petersilie, Schnittlauch, Frühlingszwiebeln und halben Kirschtomaten garnieren. Guten Appetit!

x

Lost Password